November 28, 2021

Aktien-Tipps.net

Aktienanalysen mit Herz und Verstand.

Aktientipps juni 2021 Aktien

10 Heiße Aktien im Juni 2021

1. Airbnb Aktie

Airbnb scheint sich zu erholen. Nachdem der Aktienkurs von Ende April bis Mitte Mai um etwa 25% korrigiert hat, können Anleger den heutigen Anstieg in gutem Glauben bemerken. Grund dafür war eine positive Analystenstimme, die den Wohnungsvermittler vor zwei bekannten Online-Portalen sah.

Airbnb Aktie

Insbesondere bezeichnete RBC Capital die Airbnb-Aktien als “Outperform”, während Expedia und Booking Holdings als “Marktleistung” eingestuft wurden. Der kanadische Bankanalyst wies darauf hin, dass die Anzahl der Reisebuchungen in den USA im Mai und Juni den geplanten Airbnb-Wert bei weitem übertroffen habe.

Darüber hinaus ist das in San Francisco ansässige Unternehmen mit einem Marktvolumen von mehr als 800 Milliarden US-Dollar klarer Marktführer bei privaten und alternativen Unterkünften. Laut Analysten der Royal Bank of Canada wird dieser im Laufe der Zeit auf mehr als 1,1 Billionen US-Dollar anwachsen.

Auch Airbnb-CEO Brian Chesky äußerte sich kürzlich optimistisch: “Wir freuen uns auf einen beispiellosen Reiseboom.” Die Aktie stieg am Donnerstag um etwa 2,5% und wird derzeit bei 138 US-Dollar gehandelt. Aus reiner Chart-Perspektive wird ein Durchbruch des Hoch vom 14. Mai von 142,25 $ weiteres Potenzial bergen.

Mutige Investoren können daher nun anfangen erste Positionen aufzubauen oder ggf. per Sparplan in das Unternehmen einzusteigen. 

Auch wenn die Airbnb Aktie aus fundamentaler Sicht alles andere als günstig bewertet ist, so befindet sich das Unternehmen nach jüngsten Kursentwicklungen in einem fairen Preisrahmen.

2. Hugo Boss Aktie

Frasers, ein britischer Sportartikelhersteller, weist Gerüchte über eine Übernahme von Hugo Boss zurück. Die Frasers Group habe nicht die Absicht, für Hugo Boss zu bieten, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in London mit. In der Vergangenheit gab es viele Spekulationen über eine Übernahme des Modeunternehmens.

Hugo Boss Aktie Chart

Frasers kam letztes Jahr zu Hugo Boss und erhöhte den Anteil im Januar auf über 15%. Seitdem gab es Gerüchte über Akquisitionen. Neben Frasers ist der langfristige Investor Marzotto auch sein 15%iger Hauptaktionär.

 Der niedrige Marktwert von Hugo Boss (3,2 Milliarden Euro) verursachte ebenfalls solche Akquisitionsgerüchte.

Edelschneider war von der Corona-Pandemie stark betroffen. Der Laden ist noch geschlossen und die Kunden schrumpfen. All dies lässt den Modekonzern 2020 in einen defizitären Zustand rutschen.

Dazu saniert das Unternehmen seit vielen Jahren. Der rasante Ausbau des eigenen Einzelhandels und die Verwässerung der Marke durch zu viele neue Unterkategorien haben Hugo Boss ins Chaos gestürzt.

Daher konzentrierte sich die Gruppe vor allem auf das Sparen und förderte das Thema „Digitalisierung“. Bis 2022 soll der Online-Umsatz auf über 400 Millionen Euro steigen – noch in diesem Jahr will das Metzinger Unternehmen die 300-Millionen-Euro-Marke überschreiten. Damit Schafft die Aktie von Hugo Boss es auf die Liste der heiß diskutierten Aktien im Juni 2021.

3. Palantir Aktie

Palantir ist zweifellos einer der erfolgreichsten Technologie-IPOs des vergangenen Jahres. Seit dem Börsengang im September 2020 hat der Aktienkurs des Softwareanbieters mit unglaublichen +520% seinen Höchststand erreicht, bis die überfällige Korrektur beginnt.

Andererseits hat das Unternehmen aus operativer Sicht bisher keine Schulden. Im Gegenteil: Vorgestern war ein weiterer profitabler Deal für das Unternehmen weithin bekannt.

Palantir Aktie Chart

Palantir baut seine Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Space Force und der US-Luftwaffe aus.

Big-Data-Experten werden Software für “high-level mission Critical” bereitstellen. Darüber hinaus wird Palantir seine Data as a Service (DaaS)-Plattform nutzen, um Weltraumbefehls- und Kontrollprogramme zu unterstützen.

Die Lösung des Unternehmens bietet auch eine Analyseplattform für Führungskräfte der Air Force, die Datenquellen in den gesamten Dienst integriert. Der Gesamtwert dieser Transaktion beträgt etwa 33 Millionen US-Dollar.

“Die Technologie und das Framework von Palantir verbessern unsere Fähigkeit, Datenanalysen zu nutzen, um wertvolles Wissen zu gewinnen”, sagte Colonel Jennifer Krolikowski, eine hochrangige US-Beamtin der amerikanischen Luftwaffe.

Neuer Deal ebnet Weg in den privaten Sektor

Mit dieser neuen Transaktion erweitert Palantir sein Geschäft im öffentlichen Sektor der USA. In diesem Fall kann nicht ignoriert werden, dass Palantir trotz seiner günstigen Position bei den US-Behörden seine Abhängigkeit von öffentlichen Kunden beseitigt und in den privaten Sektor expandiert.

Im ersten Quartal stammten fast 40% des Umsatzes von Palantir (133 Mio. USD) von Privatkunden.

Dies ist einer der Gründe, warum Goldman Sachs-Analyst Christopher Merwin kürzlich seine Kaufempfehlung für Palantir bestätigt und das Kursziel auf 30 US-Dollar festgelegt hat.

Neben dem starken Umsatzwachstum konnte die Gruppe im ersten Quartal auch 11 Neukunden aus der Privatwirtschaft gewinnen. Damit konsolidiert Palantir das enorme Wachstumspotenzial von Palantir im Privatsektor.

4. CD Projekt Aktie

Seit der Veröffentlichung von “Cyberpunk 2077” im Dezember letzten Jahres ist der Anteil des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt um mehr als 60 % geschrumpft. Zwar konnte die Aktie zuletzt einige Punkte aufholen, doch der Abwärtstrend hat kein Ende – auch die Spieleerholung im PlayStation Store ist unsichtbar.

Cd projekt Aktie chart

Beim Treffen mit den Aktionären wurde das Management gebeten, die neuesten Nachrichten zur Entfernung von “Cyberpunk 2077” aus dem PlayStation Store zu veröffentlichen.

Aufgrund einer Vielzahl von Fehlern und Spielfehlern wurde das Spiel kurz nach seiner Veröffentlichung von Sony gelöscht. Adam Kiciński, Vorsitzender des Verwaltungsrats, antwortete auf diese Anfrage: “Leider liegen mir keine neuen Informationen zu diesem Thema vor.”

Letzten Monat gab CD Projekt bekannt, dass es trotz des Scheiterns der PlayStation nur eine Rückerstattung für 30.000 Einkäufe beantragt hatte – ein trivialer Vergleich mit den 13,7 Millionen, die seit seiner Veröffentlichung verkauft wurden.

In der Tat. Die CD Projekt Aktie verlor die Gunst vieler Aktionäre, zahlreiche interne Skandale und Verschiebung des schließlich unfertig erschienenen Spieles vergraulten viele der begeisterten Investoren.

 

Dennoch sehe ich die CD Projekt langfristig sehr gut aufgestellt. Zukünftige Serien und Anime auf Netflix sorgen für eine erhöhte Nachfrage. Die von Pokemon Go inspirierte bald kommende Witcher App mag nicht zur Cashcow werden, rundet das Franchise jedoch weiter ab. 

 

Langfristig zeigt sich bei Spieleherstellern vor allem eins: Markenbuilding ist das A und O. Alles was Rang und Namen hat, erzielt neue Verkaufsrekorde, während kleinere Indie Entwickler nur selten einen großen Hit landen.

CD Projekt möchte zukünftig den Spiele Output ausweiten, so soll bald an zwei Triple A Titeln gleichzeitig gearbeitet werden.

Diese Faktoren in Kombination mit der sehr guten Cash-Situation des Unternehmens machen die Aktie derzeit zu einem attraktiven Investment für alle die, die Frust gewohnt sind und kein Problem damit haben, eine Aktie langfristig zu halten.

5. Biontech Aktie

Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat den von Biontech- und Pfizer-Herstellern für Kinder über 12 Jahre hergestellten Coronavirus-Impfstoff zugelassen. EMA wurde am Freitag in Amsterdam angekündigt. Dies ist der erste Impfstoff in der EU, der auch Personen unter 16 Jahren empfohlen wird.

“Wir haben Daten, die zeigen, dass die Anwendung bei Kindern sicher ist”, sagte Marco Cavalleri, Direktor der EMA-Impfstrategie. Der Anteil von BioNTech kann ebenfalls stark wachsen. Der Nasdaq-Index der amerikanischen Börse stieg um fast 4% auf 205,23 USD.

Biontech Aktie Chart

Das für EMA zuständige Expertengremium erörterte in einem Sondertreffen die Anwendung des deutschen Herstellers BioNTech und seines US-amerikanischen Partners Pfizer.

Die von ihnen eingereichten Untersuchungen zeigten, dass sich die Methode laut EMA bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren als sehr effektiv und gut verträglich erwies. Die Europäische Kommission hat eine Verlängerung des Genehmigungszeitraums noch nicht genehmigt. Das ist aber eine Frage der Form.

Die positive Entscheidung der EMA spornte Diskussionen über die Impfung von Kindern an. Der Ständige Deutsche Impfausschuss (Stiko) hat erklärt, dass er, selbst wenn er von der EMA genehmigt wurde, möglicherweise nicht allen Kindern allgemeine Impfratschläge geben möchte, sondern nur allgemeine Impfratschläge für Kinder, die zuvor krank waren.

Bisher waren Pfizer-Impfstoffe in der Europäischen Union nur für Personen ab 16 Jahren zugelassen. In Kanada und den USA haben die Gesundheitsbehörden vor einigen Wochen Kindern zwischen 12 und 15 Jahren erlaubt, es zu verwenden.

Die Recherchen des Herstellers zeigen, dass der Schutz vor einer Covid-19-Erkrankung bei 100 % liegt. Nach der Impfung treten allenfalls leichte Reaktionen auf. Wie von der EMA erklärt, gibt es keine Anzeichen für schwerwiegende Nebenwirkungen.

6. TUI Aktie

Für TUI hat die Liquiditätssicherung in diesen kritischen Momenten oberste Priorität. Der Reiseveranstalter übertrug 49 % seines bisherigen Joint Ventures Riu Hotels SA für 670 Millionen Euro an ein anderes Unternehmen der Riu-Gruppe. Dabei handelt es sich unter anderem um 21 Hotels. Positiv: Hannoveraner haben viel Beharrlichkeit auf diesem Deal.

TUI wird sofort rund 540 Millionen Euro erhalten und hofft daher, seine Schulden abzubauen, die während der Coronapandemie stark gestiegen sind.

Entsprechend der Geschäftsentwicklung des Hotels in den nächsten zwei Jahren können weitere 130 Millionen Euro hinzukommen. Vor kurzem erreichte die Investition des Hotels in das Konto von TUI 433 Millionen Euro, so dass ein beträchtlicher Buchgewinn zu erwarten ist.

TUI und RIU betreiben gemeinsam rund 100 Hotels und Resorts. Der deutsch-britische Konzern betonte, dass diese Betriebspartnerschaft nicht durch einen Verkauf verändert werden dürfe. „Zukünftig wird die Zusammenarbeit noch klarer auf Branding, Hotelmanagement und Vertrieb ausgerichtet sein“, erklärte das Reiseunternehmen.

Mit diesem Verkauf folgt das Reisebüro der Ende 2019 (und damit vor der Corona-Krise) entwickelten Strategie, seine Bestände an Immobilien und Grundstücken zu reduzieren und damit Mittel freizusetzen. „Ziel ist es, das Hotel- und Kreuzfahrtwachstum von den Investitionen zu entkoppeln.“ Die Familie Riu hält 3,6% an TUI.

7. Systemair Aktie

Als Experte für Ventilatoren-, Lüftungs- und Klimatechnik agiert Systemair in einem lukrativen Markt. Auch während der Corona-Pandemie sind schwedische Produkte sehr gefragt. Unterstützt wurde dies durch die ersten Eckdaten im vierten Quartal. Umsatz und Gewinn übertrafen die Markterwartungen und die Vorjahresleistung.

Systemair erwartet für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 einen Umsatz von 2,21 Mrd. SEK (ca. 220 Mio. EUR) und ein organisches Wachstum von 17,1%. Das EBIT soll im gleichen Zeitraum des Vorjahres 173 Millionen Kronen (17,1 Millionen Euro) bis 56 Millionen Kronen (5,6 Millionen Euro) erreichen.

Systemair Aktie Chart

Dies führte zu einer EBIT-Marge von 9,4%, mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr (4,6%). Die Untersuchung von Systemair ist vorläufig. Ein Jahresabschlussbericht mit allen Einzelheiten wird am 10. Juni veröffentlicht.

Die überraschend starken Zahlen im vierten Quartal wurden vom Markt gut aufgenommen. Die Aktie stieg zweistellig und stellte an der Stockholmer Inlandsbörse ein neues Rekordhoch auf. Damit ist nun ein neuer Weg für höhere Höhen geebnet. Langfristig könnte sich Systemair zu einem Top-Performer entwickeln.

8. Royal Dutch Shell Aktie

Nach dem historischen Urteil des niederländischen Gerichts achten immer mehr Analysten genau auf die Aktien von Royal Dutch Shell. In Bezug auf die finanziellen Auswirkungen einer drastischen Reduzierung der Kohlendioxidemissionen sind Experten der JPMorgan Chase Bank in den USA nach wie vor recht vorsichtig.

Analyst Christyan Malek sagte, das Urteil sei natürlich “ein Hit”. Er wies jedoch darauf hin, dass Shell wahrscheinlich Berufung einlegen werde, weshalb es diesbezüglich nicht klar sei. Malek betonte, dass der Energieriese bei einer weiter anziehenden Weltwirtschaft derzeit von der steigenden Ölnachfrage profitiere.

Daher ist sein Investmentrating “übergewichtet”. Sein Kursziel beließ er unverändert bei 2000 Pence (entspricht 23,25 Euro), was knapp 47% über dem gestrigen Schlusskurs liegt.

9. Ballard Power Aktie

Am Donnerstag legte Ballard Power endlich eine weitere Bestellung vor. Für den Bushersteller Solaris werden wieder Brennstoffzellenmodule bereitgestellt, dann werden Wasserstoffbusse gefahren und dann in Deutschland eingesetzt. Der kanadische Brennstoffzellen-Veteran feiert ein Comeback.

Berichten zufolge wird Ballard Power 13 FCmove-Brennstoffzellenmodule für Solaris in Polen liefern. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben, die Lieferung ist jedoch für dieses Jahr geplant.

Ballard Power aktie chart

Diese Busse sollen 2022 in Frankfurt, Hessen am Main, eingesetzt werden.

Sie wird von der In-der-City-Bus GmbH (ICB) betrieben. Immer mehr Städte testen den Solaris Wasserstoffbus, darunter auch die österreichische Hauptstadt Wien. Hier veranstaltete der Bushersteller kürzlich eine entsprechende Veranstaltung.

“Emissionsfreie Busse sind die Zukunft des öffentlichen Verkehrs. Niemand zweifelt heutzutage daran. Als einer der größten Hersteller öffentlicher Verkehrsmittel in Europa fühlen wir uns verpflichtet, Trends zu etablieren, insbesondere im Hinblick auf den Umweltschutz und die Lebensqualität in Städten Der Service hat ein starkes Interesse an der Wasserstofftechnologie gezeigt. Dies ist eine perfekte Umweltlösung und eine perfekte Ergänzung zum Angebot an Elektrofahrzeugen des Unternehmens. “

derzeitige Trends geben einen positiven Wink auf die Ballard Power Aktie, jüngst wurde sie besonders stark diskutiert und die Ballard Power Aktie findet damit Einzug in die Juni 2021 Aktienliste.

10. Salesforce Aktie

Der Cloud-Computing-Riese Salesforce gab heute Geschäftsdaten für das vergangene Quartal bekannt, die in einigen Fällen die Erwartungen von Experten deutlich übertrafen. Anleger können leicht auf diese Zahlen reagieren. Nach der Schließung der amerikanischen Börse stieg der Aktienkurs um fast 5%.

Salesforce Aktie Jahreschart

Der Umsatz des Softwareanbieters stieg im letzten Quartal (zum 30. April 2021) um 23% auf 5,96 Mrd. USD.

Experten gehen von einem Umsatz von 5,89 Milliarden US-Dollar aus. Wichtiger Hinweis: In der Abteilung “Plattformen und andere”, dem wichtigsten Teil der aktuellen Abonnementeinnahmen, stieg der Umsatz sogar um 28% auf 1,75 Milliarden US-Dollar.

In der bereinigten Gewinnsituation ist der “Gewinnüberschuss” mit einem Gewinn je Aktie von 1,21 US-Dollar noch deutlicher, was volle 33 Cent über den Erwartungen der Analysten liegt.

Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet das kalifornische Unternehmen einen bereinigten Gewinn je Aktie von 3,79 bis 3,81 US-Dollar und einen Umsatz von 2,59 bis 26 Milliarden US-Dollar.

Experten schätzen den Gewinn je Aktie auf 3,43 US-Dollar und den Umsatz auf 25,76 Milliarden US-Dollar. Interessant: Die Prognose von Salesforce beinhaltet bereits den Verkauf der Slack-Collaboration-App, die der Cloud-Riese letztes Jahr für fast 28 Milliarden US-Dollar gekauft hat.

Jetzt Kapitalsteuer um 95% senken

Bei Gewinnen aus privatem Aktienvermögen müssen Kleinanleger derzeit ca. 28 Prozent (Abgeltungssteuer, Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag) Steuern zahlen. Damit werden Privatanlegern große Steine in den Weg gelegt um schließlich finanziell frei oder unabhängig zu werden.

Kleinanleger, die von dem Zinseszinseffekt profitieren wollen, können nun Ihre Steuern um 95% senken.
Wie es funktioniert erklären wir hier

Allgemeiner Risikohinweis

Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten bis hin zum Totalverlust führen. Diese Seite repräsentiert unsere persönlichen Ansichten. Diese Ansichten mögen weder frei von Fehlern noch für jeden Investor geeignet sein. Deshalb stellen Sie unbedingt eigene Überlegungen an und stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Wissen verfügen, bevor Sie an der Börse aktiv werden

Hinweis

Unsere Ratgeber/Buchempfehlungs-Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet.

Das könntest du verpasst haben