October 20, 2020

Aktien-Tipps.net

Aktienanalysen mit Herz und Verstand.

Johnson & Johnson

Johnson & Johnson ist ein weltweit tätiger amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in New Brunswick im US-Bundesstaat New Jersey. Das Unternehmen ist im Dow Jones Industrial Average gelistet.
Mit einer Dividende von 3,95 US-Dollar und einer stetig steigenden Dividende konnte Johnson & Johnson bereits viele Anleger lange Jahre überzeugen. Die Dividende von 55 US-Cents im Jahre 1999 hat sich nun – 21 Jahre Später – mehr als versiebenfacht. Eine beachtliche Menge, wenn man sich die Kursperformance der Aktie im selben Zeitraum anschaut. Johnson and Johnson gehört zwar nicht zu den Kursraketen wie Amazon, Facebook oder Apple. Dafür konnte Johnson and Johnson jedoch anderweitig glänzen.

Ein breit gefächertes Produktportfolio. Dabei produziert das Unternehmen Hautpflegeprodukte, Hygiene Artikel , Antiallergika, Schmerzmittel, Kontaktlinse, Implantate und viele weitere Produkte.

Besonders in den USA ist Johnson & Johnson damit sehr gut aufgestellt. Das Unternehmen profitiert vom allgemeinen Wirtschafswachstum und kann aufgrund der breiten Diversifikation langsam, aber stetig wachsen. Das macht das Unternehmen zu einem großartigen Dividendenzahler, da Gewinne als besonders sicher gelten.

Auch die Corona Pandemie konnte sich nur sehr kurzfristig negativ auf den Kurs von Johnson & Johnson auswirken. Damit ist Johnson & Johnson ein Unternehmen, welches sich auch in Krisenzeiten wieder erholen kann und nicht so leicht aus der Bahn geworfen wird.

12 min read

1. Microsoft Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Hard- und Softwareentwickler und ein Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Redmond, einem Vorort...

Lesenswerte Artikel die du vielleicht verpasst hast: