October 20, 2020

Aktien-Tipps.net

Aktienanalysen mit Herz und Verstand.

Aktien Top aktien August 2020 Aktienanalyse

Top 5 Aktien auf meiner Watchlist August 2020

Überblick

Heute möchte ich euch von 5 Unternehmen auf meiner Watchlist berichten. Mit dabei sind sehr bekannte aber auch eher unbekannte Titel. Die vorgestellten Aktien werden meine persönliche Einschätzung beinhalten und ich erkläre warum ich Sie für kaufenswert halte.

1. NVIDIA

Die Nvidia Corporation ist einer der größten Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen für Personal Computer und Spielkonsolen. Der Hauptsitz liegt in Santa Clara, Kalifornien. Die NVIDIA Corporation besitzt keine eigenen Fertigungsstätten und arbeitet somit nach dem Fabless-Prinzip.

Nvidia Aktie 5 Jahreschart Aktie

Nvidia hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickeln können. Vor allem der Bitcoin-Hype hat die Nvidia Aktie nach vorne bewegen können.

Ähnlich stark ist die Aktie jedoch auch bei Bitcoin Korrekturen gefallen. So stand die Aktie bereits im Jahr 2018 bei rund 245 Euro und ist kurze Zeit später auf unter 115 Euro pro Aktie gefallen.

Ich habe mir damals bereits ein paar Aktien in mein Depot legen können und sehe die Position mit großer Freude weiter wachsen. Dennoch: Ich halte Nvidia weiterhin für einen soliden Watchlist Kandidaten. Sollte die Aktie in Zukunft starke Rücksetzer erfahren, so werde ich meine Position weiter ausbauen.

Nvidia kann von vielen aktuellen Entwicklungen in der Welt profitieren und nutzt seine Marktmacht stark aus. Grafikkarten von Nvidia sind ein Qualitätsmerkmal und verkaufen sich sehr gut am Markt. 

Advanced Micro Devices ist ein US-amerikanischer Chip-Entwickler mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien. AMD entwickelt und produziert Mikroprozessoren, Chipsätze, Grafikchips und System-on-Chip-Lösungen für die Computer-, Kommunikations- und Endverbraucherbranchen.

Amd Aktie 5 Jahreschart Aktienchart

Auch Amd gehört zu den größten Börsengewinnern meines Depots. Während der Kurs 2015 noch mickrigen 1,84 Dollar lag, so ist dieser Kurs auf stattliche 81,62 Dollar angestiegen. 

Ähnlich wie Nvidia profitiert Amd von der Entwicklung der Welt. Digitalisierungsprozesse und die stetige Nachfrage nach Chip-Lösungen lassen Amd förmlich in die Höhe schießen.

Amd gilt am Markt als besonders preisgünstig im Vergleich zu direkten Konkurrenten wie Intel oder Nvidia, daher gelingt es Amd zudem, sich immer größere Marktanteile zu sichern. Diese Begünstigung verhalf Amd zu einer Überrendite in den letzten 5 Jahren.

Sollte Amd sein aktuelles Kursniveau noch einmal stark verringern, werde ich mir eine größere Position aufbauen, bei aktuellem Kursniveau ist mir das Unternehmen jedoch kurzfristig zu teuer, auch wenn das Unternehmen für langfristig orientierte Anleger ein klarer Kauf sein mag.

3. Amazon

Amazon.com, Inc. ist ein börsennotierter US-amerikanischer Onlineversandhändler mit einer breit gefächerten Produktpalette. Nach eigenen Angaben hat Amazon als Marktführer des Handels im Internet die weltweit größte Auswahl an Büchern, CDs und Videos.

Auch die Amazon Aktie habe ich seit geraumer Zeit auf der Watchlist.

Amazon gilt als eines der bekanntesten Unternehmen weltweit. Natürlich konnte ich in der Vergangenheit auch eine schöne Rendite mit Amazon fahren. Aufgrund der hohen Bewertung werde ich besagte Positionen jedoch vorerst nicht weiter ausbauen. Die hohe Diversifikation und die starke Marktmacht welche sich mittlerweile auch auf Werbung ausgebreitet hat, macht Amazon für mich zu einem klaren Kauf. 

Ausbauen werde ich die Position jedoch erst bei einem starken Einbruch. Bis dahin empfinde ich keinen großen Druck um mir weitere Amazon Positionen in mein Depot zu legen.

Take 2 Interactive ist ein 1993 gegründeter Entwickler, Publisher und Distributor von Computerspielen mit Hauptsitz in New York, USA. Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, den Benelux-Staaten, Kanada und Australien.

Take two interactive Aktie 5 Jahreschart Aktienchart

Take Two Interactive gehört zu den am wenigsten bekannten Unternehmen auf dieser Liste.

Ich werde die Vorstellung daher recht kurz halten. Wer schon einmal einen Computer zum spielen oder eine Konsole besessen hat, der wird sicherlich Spiele wie Red Dead Redemption oder Borderlands kennen.

Zu dem bekanntesten Ableger zählt jedoch das weltweit bekannte Spiel GTA V. Fans munkeln bereits seit einigen Jahren, dass es bald Zeit für einen neuen Teil sei. Dieser würde dem Unternehmen einen regelrechten neuen Hype verschaffen und könnte auch die Aktie stark nach oben bewegen.

Aus diesem Grund werde ich die Aktie vorerst auf der Watchlist halten und in Zukunft ggf. das Unternehmen im Hinblick auf Chancen und Risiken ausführlich analysieren. 

5. Alibaba

Die Alibaba Group Holding Limited ist ein Unternehmen mit Sitz in Hangzhou, China. Es wurde von dem ehemaligen Englischlehrer Jack Ma im Jahr 1999 gegründet und betreibt u. a. die gleichnamige B2B-Plattform Alibaba.com sowie das Online-Auktionshaus Taobao und ist nach eigenen Angaben die größte IT-Firmengruppe Chinas.

Alibaba Aktie 5 Jahreschart Aktienchart

Der chinesische Amazon Konkurrent Alibaba konnte ebenfalls lange Zeit sehr gut performen. Handelskriege und andere Krisensituationen brachten die Aktie zwar oft unter Druck. Doch konnte sie sich stets schnell wieder gen Norden bewegen und Verluste ausgleichen. Aktuell ist die Aktie nahe am Allzeithoch und an der sportlichen Bewertung wird sich alsbald nur wenig ändern.

Das Unternehmen ist aktuell historisch alles andere als günstig, dennoch halte ich es derzeit unter den gegebenen Rahmenbedingungen für kaufenswerter als Amazon. Dennoch warte ich mit dem Einstieg auf einen geeigneten Zeitpunkt.

Der Kaufdruck ist hier auf meiner Seite daher ebenfalls sehr gering. Bei guten Einstiegskursen werde ich jedoch sofortige Initiative ergreifen.

Jetzt Kapitalsteuer um 95% senken

Bei Gewinnen aus privatem Aktienvermögen müssen Kleinanleger derzeit ca. 28 Prozent (Abgeltungssteuer, Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag) Steuern zahlen. Damit werden Privatanlegern große Steine in den Weg gelegt um schließlich finanziell frei oder unabhängig zu werden.

Kleinanleger, die von dem Zinseszinseffekt profitieren wollen, können nun Ihre Steuern um 95% senken.
Wie es funktioniert erklären wir hier

Allgemeiner Risikohinweis

Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten bis hin zum Totalverlust führen. Diese Seite repräsentiert unsere persönlichen Ansichten. Diese Ansichten mögen weder frei von Fehlern noch für jeden Investor geeignet sein. Deshalb stellen Sie unbedingt eigene Überlegungen an und stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Wissen verfügen, bevor Sie an der Börse aktiv werden

Hinweis

Unsere Ratgeber/Buchempfehlungs-Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet.

Lesenswerte Artikel die du vielleicht verpasst hast: