November 23, 2020

Aktien-Tipps.net

Aktienanalysen mit Herz und Verstand.

Statistik 2 Billionen Dollar Marke wer knackt Sie

Wer knackt 2 Billionen Dollar Marke zuerst?

Überblick

Vor einigen Jahren wurde erstmals ein riesiger Meilenstein geknackt: Erstmals wurde die 1-Billion-Dollar Marke geknackt. Nun gilt es fast einen weiteren Meilenstein zu feiern – Die 2 Billionen Dollar Marke.

Damals liefert sich vor allem Apple und Amazon das Rennen, auch Alphabet war mit dabei. Mittlerweile haben sowohl Apple als auch Amazon neben Microsoft die Marke stark durchbrechen können. Mit dem teuersten Börsengang gesellte sich auch Saudi Aramco dazu und stoß seine Konkurrenten mit großem Abstand vom Thron. 

Saudi Aramco lag weit vorne.

Saudi Aramco lag vormals sehr weit vorne. Während Apple und Amazon stetig wieder unter die 1 Billion Dollar Marke fielen, so verteidigte Saudi Aramco seine Position bei ca. 1,8 Billionen Dollar. Diese Lage konnte Saudi Aramco auch lange Zeit halten, wenn auch nicht weiter ausbauen. Doch durch die stetigen Kursgewinne seitens Apple im Jahr 2019 – konnte das Unternehmen zunehmend aufholen.

Apple stößt Saudi Aramco vom Thron

Mitte März war das Unternehmen Apple noch 950 Milliarden Dollar Wert. Gründe lagen vor allem in dem abrupten Corona Crash und deren unabschätzbaren Folgen. Doch Apple konnte sich sehr zügig erholen. Nach nur einem Monat steigerte das Unternehmen seinen Börsenwert auf 1,2 Billionen Dollar. Kürzlich lag der Börsenwert bei 1,6 Billionen Dollar, nach einem phänomenalen Quartal und sehr guten Verkäufen konnte Apple jüngst jedoch stark anziehen. 

 

Apple schlägt Saudi Aramco

Mittlerweile hat Apple eine Marktkapitalisierung von 1,86 Billionen Dollar erreicht und schlägt damit nun die Marktkapitalisierung von Saudi Aramco. Apple sicherte sich damit hohe Kursgewinne in diesem Jahr und steht besonders gut da.

Wer wird das Rennen gewinnen?

Saudi Aramco besitzt zwar einen sehr hohen Börsenwert, es wird jedoch wohl nicht als erstes nachhaltig die 2 Billionen Dollar Marke knacken. 

Amazon und Apple scheinen besonders gute Karten zu haben. Mit fast 1,9 Billionen Dollar Marktkapitalisierung bei Apple scheint es für den Smartphone Hersteller besonders naheliegend zu sein, die Marke als erstes nachhaltig zu sichern.

Amazon(1,55 Billionen Dollar) überzeugt zwar ebenfalls mit gutem Wachstum und sehr guten Zahlen, muss jedoch noch etwas aufholen um die beiden Konkurrenten zu schlagen. Auch Microsoft (1,63 Billionen Dollar) legt nach. Noch ist zwar unklar, wer langfristig das Rennen zur höchsten Marktkapitalisierung gewinnen wird, es ist jedoch wahrscheinlich, dass einer der vier genannten das Rennen gewinnt.

Lesenswerte Artikel die du vielleicht verpasst hast: